DAS TEAM
hinter Bin e.v.

Fakhria Menzel gründete BIN e.V. im August 2015.

Fakhria Menzel | Gründerin und Vorstand von BIN e.V.

"Für mich ist BIN e.V. ein echtes Herzensprojekt. Ich weiß, wie es sich anfühlt, als Flüchtling nach Deutschland zu kommen. Heute kann ich als Unternehmensberaterin mit guten Kontakten zu Arbeitgebern zwischen Geflüchteten und Betrieben vermitteln. Auf beiden Seiten sind die Erwartungen hoch. Der Wunsch, sich schnell eine eigene Existenz aufzubauen, trifft auf die Skepsis der Unternehmen, Zeit und Kosten für Integration aufzubringen. Darum braucht es Menschen, die Brücken bauen zwischen beiden Seiten. Ich bin einer davon."

Margitta Fölster | Büroorganisation und Projektentwicklung

"Als gelernte Regierungsassistentin und Kauffrau für Bürokommunikation bin ich bei BIN e.V. genau am richtigen Ort: Organisieren ist meine Stärke, mein Hobby ist der Mensch an sich und mein Lebensmotto lautet «Geht nicht, gibt´s nicht»."

Nasanin Bergmann | Projektleiterin "Betra" - Berufliche Beratung für traumatisierte Frauen

"Als ausgebildete psychosoziale Beraterin helfe ich den Frauen, die zu uns kommen, mit professionellem Coaching und psychosozialer Begleitung, ihre eigene Lebensplanung zu entwickeln und eine berufliche Perspektive zu finden. Ich spreche Deutsch, Englisch, Persisch und Dari."

Ali Assad | Projektleiter "SafFra" - Sozialberatungsstelle für geflüchtete Frauen

"Ich bin angehender Jurist, meine Sprachen sind Arabisch und Deutsch. "SafFra" ist ein Sozialberatungsprojekt von BIN e.V., das Menschen unterschiedlicher Nationalitäten in Ausbildung und Beruf vermittelt und in allen Aspekten der Integration fördert. Auch in anderen Projekten von BIN e.V. habe ich mich auf soziale Beratung und den Umgang mit Behörden spezialisiert. So bieten wir in Kooperation mit dem studentisch initiierten Projekt Refugee Law Clinic der Universität Hamburg auch rechtliche Beratung an."

Susan Yaqubi | Projektmitarbeiterin "SafFra"

"Ob Sprachkurs, Normen und Werte, Behördengänge oder Jobsuche: als Integrationsbegleiterin informiere ich, kläre Fragen und stehe den Migrantinnen in ihrer neuen Lebenssituation helfend zur Seite. Ich bin ausgebildete Bürokauffrau und spreche Deutsch und Dari. Zurzeit vermittele ich im Projekt "SafFra" vorwiegend afghanische Frauen in Qualifizierung und Beruf. Durch meinen eigenen Lebensweg kann ich auf persönliche Erfahrungen zurückgreifen und die Probleme und Herausforderung der Frauen aus einer anderen Perspektive verstehen."

Greta Gorgoń | Öffentlichkeitsarbeit und Networking

"Seit vielen Jahren arbeite ich im Bereich Marketing und PR. Es ist mir wichtig, Frauen in ihrer persönlichen und beruflichen Entwicklung zu unterstützen, weil ich davon überzeugt bin, dass ihre Stärke im Selbstwertgefühl und in der Solidarität liegt. Deswegen habe ich die Initiative "Powerful Women Community" und die Zusammenarbeit mit BIN gestartet. Interkulturelle und zwischenmenschliche Beziehungen faszinieren mich, insbesondere die Veränderungen, die sich aus der Entwicklung von Technologien ergeben. Ich spreche Deutsch, Englisch, Italienisch, Polnisch und bin Absolventin der Studiengänge Archäologie, Kulturmanagement und CSR (Unternehmerische Gesellschaftsverantwortung)."

Khalida Hassani | Beraterin im Projekt PROLOG 100

"Wir nutzen den dringenden Bedarf an Fachkräften im Bereich der Logistikbranche und arbeiten eng mit dem Serviceunternehmen Logistik SVG-Hamburg zusammen. Ziel des Projekts PROLOG 100 ist es, geflüchtete und migrantische Menschen in den Logistik-Arbeitsmarkt zu integrieren. Ich berate und betreue die Teilnehmenden dieses Projekts und kann meine Sprachkenntnisse in Dari, Persisch, Arabisch, Englisch und Deutsch dabei sehr gut einsetzen. In Kürze beginne ich die Ausbildung als Medizinisch-technische Laboratoriumsassistentin."


Der Vorstand

Fakhria Najem

Betriebswirtin (BA), Geschäftsführende Vorständin BIN e.V.

Stephan Pohl

Geschäftsführer Weltwissen Kitas Hamburg, Zweiter Vorstand BIN e.V.


Beiräte

Dr. Norman-Alexander Leu

Rechtsanwalt, Zertifizierter Fördermittelmanager (IHK),
Stiftungsberater (DSA), Datenschutzbeauftragter (TÜV),
Beiratsvorsitzender BIN e.V.

Cornelia Bartsch

Verwaltung des Lehrstuhls Kulturgeschichte der Musik
Musik und Gender der Universität Oldenburg

Klaus Günther

Unternehmensberater

Axel Heik

Inhaber von Heik Spedition GmbH&Co.KG

Siar Noor

Informatiker, Lead Consultant für Business Intelligence

Matthias Arndt

Physiotherapeut

Zertifikat Manuelle Therapie

OMT (AG MT)

Manuelle Lymphdrainage

Sportphysiotherapeut

Ameli Winkler

Pädagogin